Kleiner Internet-Auftritt für Edelstahlverarbeitung

Recht schnell mußte es gehen mit dem neuen Internet-Aufmediumtritt der Edelstahl Bauer UG aus Sinzig. Und so habe ich Peter Bauer binnen drei Tagen eine kleinen Internetseite für seine Metallbaufirma erstellt. Damit haben die Besucher der Seite jetzt die Möglichkeit sich Arbeitsbeispiele aus den Bereichen Geländer, Vordächer, Fenstergitter und Möbel anschauen.

Advertisements

Atelier Villa Rosa in neuem Design

neue_internetseite_atelier_villa_rosaVor Kurzem habe ich den Internet-Auftritt der Künstlerin und Fotografin Bärbel Hiddemann-Pahnke renoviert. Die alte Website war schon ein wenig in die Jahre gekommen und nicht für mobile Geräte geeignet. Auf der neuen Seite zeigt sie ein den Rubriken Malerei, Zeichnung und Fotografie einige ihrer Werke. Die wichtigste Neuerung auf ihrer Seite verbirgt sich hinter dem Button Aktuelles. Hier breichtet die Winningerin in Form eines Blogs über „Neuigkeiten aus der Villa Rosa und ihrer Umgebung“.

45 Jahre Nettetalbrücke

nettetalbruecke_a61_plaidtIm Jahr 1972 begannen die Bauarbeiten für die rund 710 m lange Autobahnbrücke über das Nettetal. Danach dauerte es noch zwei Jahre bis das 19,5 km lange Teilstück zwischen der Anschlussstelle Mendig und dem Kreuz Koblenz fertig gestellt war und Plaidt einen Autobahnanschluss bekam. Ebenfalls 1974 erhielt die A61 durch die Einführung einer neuen Autobahnnummerierung ihre jetzige Bezeichnung. Bei Beginn der Bauarbeiten in den 1960er Jahren war für diese Fernverkehrsstraße noch die Nummer 14 vorgesehen. Richtung Norden war übrigens für den Plaidter Autobahnbenutzer in Mendig erst mal Schuss. Das fehlende Teilstück bis Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde ein Jahr später eröffnet.

Neuer Internetauftritt für KAV

webdesign_kav_deSchnell und schnörkelos sollte die neue Internet-Seite für den Obernburger Versicherungsmakler KAV werden. Deshalb entstand die Website im One-Page-Design ohne Content-Management-System, PHP und MySQL. Die responsive Seite dient in erster Linie der schnellen Information über das Angebot des unabhängigen Finanz- und Versicherungsmakler vorallem auf mobilen Endgeräten. Sie macht aber auch trotz aller Schlichtheit auf dem Computer-Bldschirm eine ganz ordentliche Figur.

Mailing mit PDF-Formular

mailing_pdf-formular_fotostudio_momentsUm die Fotografie von Schulkindern und Klassen zu bewerben, beauftragete mich Gunther Schmidt vom Fotostudio Moments ein Mailing zu entwerfen, das er an die Schulen in der Region um Mayen versenden kann. Als praktipabelste Lösung erschien mir ein Anschreiben als PDF-Formular zu entwerfen, in dem Herr Schmidt lediglich Anschrift und Ansprechpartner ändern kann. Neben der Gestaltung stammen auch der Text und die Infografik für das Mailing vom mir.

Redensart „Zwischen den Jahren“

mit_weihnachten_beginnt_zwischen_den_jahrenViele von uns benutzen für die Zeit von Weihnachten bis Silvester den Ausdruck „Zwischen den Jahren“, der allerdings, wenn man genauer darüber nachdenkt, eigentlich keinen Sinn ergibt. Schließlich hat das Jahr ja nur eine Ende und nicht zwei. Wie so viele Redewendungen hat auch diese einen geschichtlichen Hintergrund. Ursprünglich waren damit die 12 Tage zwischen der Geburt Jesu und der Erscheinung des Herrn bzw. der Dreikönigstag am 6. Januar gemeint. Im Mittelalter bezeichneten diese beiden Daten das Ende alten und der Beginn des neuen Jahres.
Diese Zeitspanne ergibt sich aus der Differenz zwischen dem Mond- und dem Sonnenkalender. In ländlichen Gegenden sprach man in diesem Zeitraum auch von den Rauhnächten in denen die Wilde Jagd ihr Unwesen trieb. Um diese geheimnisvolle Zeit entwickelten sich Reihe von Mythen und Bräuche, weil man sich ja außerhalb der Zeitrechnung befand, eben zwischen dem Mond- und dem Sonnenjahr.

Hofladen in Koblenz mit neuem Internet-Auftritt

Internetseite des Hofladens auf dem Lindenhof in Koblenz-RübenachFür den Hofladen in Koblenz-Rübenach von Monika Hörter habe ich jetzt noch schnell vor Weihnachten eine neue Internetseite erstellt. In Ihrem Laden bietet Frau Hörter frisches Obst und Gemüse aus nah und fern an. Darüber hinaus auch auch noch herzhafte und süße Spezialitäten. Zur Zeit kann man dort auch Weihnachtsbäume kaufen und für das nächste Jahr ist die verstärkte Vermarktung von Bioprodukten geplant. Texte und Fotos stammten bei diesem Projekt von meiner Kollegin Bärbel Hiddemann-Pahnke.